Aktualisierte Lens Roadmap + neue Firmware für E-M1X Ende 2020 (Vogelerkennung)

hier die Presseinformationen

Olympus veröffentlicht die neueste M.Zuiko Digital Objektiv Roadmap, Update zum M.Zuiko Digital ED 150-400 mm F4.5 TC1.25x IS PRO, Bird Detection AF für die E-M1X und eine OM-D Webcam-Betaversion

 

Hamburg, 2. Juli 2020 – Olympus baut seine M.Zuiko-Objektivreihe stetig aus, damit Fotografen immer mehr Möglichkeiten bekommen, die nahezu grenzenlose Mobilität des kompakten und leichten Micro Four Thirds Systems mit seiner hohen Bildqualität voll ausnutzen zu können. Die Lens Roadmap wurde nun erneut aktualisiert. Und es gibt ein Update für das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO Objektiv. Die Einführung wird voraussichtlich in diesem Winter sein. Das Design des Produkts ist final.

OM-D E-M1X-Fotografen können sich auf ein Firmware-Update mit Bird Detection AF freuen. Es wird voraussichtlich im Winter 2020 verfügbar sein.

Die Tethered-kompatiblen OM-D-Modelle können nun auch als Webcam für Videokonferenzen verwendet werden. Die dafür notwendige Software ist kostenlos und steht als Beta-Version zum Download bereit.

 

Die neue M.Zuiko Digital Lens Roadmap

Die Objektiv-Roadmap enthält jetzt Informationen zum M.Zuiko Digital ED 8-25mm F4.0 PRO und wurde um ein Makro-Objektiv ergänzt. [olyinfos: es wird vermutlich ein 100mm oder 120mm makro]

 

Update: M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC 1.25x IS PRO

Das Supertelezoomobjektiv M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO mit eingebautem 1,25-fach-Telekonverter, das im Januar 2019 angekündigt wurde, wird voraussichtlich ab Winter verfügbar sein. Das Design des Produkts ist final.

 

Firmware-Aktualisierung zur Unterstützung des Bird Detection AF

Olympus arbeitet an einem Firmware-Update für die E-M1X: Bird Detection wird dem intelligenten Motiverkennungsautofokus hinzugefügt. Das Firmware-Update soll im Winter 2020 erscheinen.

 

OM-D Webcam-Betaversion

Die OM-D Beta-Version ermöglicht es, E-M1X, E-M1, E-M1 Mark II, E-M1 Mark III und E-M5 Mark II als Webcam zu nutzen. Einfach die kostenlose Software herunterladen, die OM-D über USB mit dem PC verbinden, Kamera einschalten und den Tethered-Modus auswählen, eine Webkonferenzanwendung aktivieren, in den Kameraeinstellungen „OM-D Webcam Beta“ auswählen und es kann losgehen.

Quelle: Olympus Presse Newsletter

 

 

0
No tags 0 Comments 0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hinweise


Ich informieren dich über aktuelle Beiträge und Neuigkeiten hier auf der Webseite.


Das hängt davon ab, wie oft es Neuigkeiten zu Olympus Produkten gibt. Es können mehrere Beiträge pro Tag veröffentlich werden. Es ist aber auch möglich, dass es mehrere Tage oder Wochen keine Neuigkeiten gibt.


Du erhältst eine sogenannte Double-Opt-In-E-Mail, in der du um die Anmeldung gebeten wirst (Bestätigung deiner Anmeldung). Du kannst dem Empfang des Newsletters jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Ein Abmeldelink ist in jeder Newsletter-Email vorhanden sowie in der Double-Opt-In-E-Mail. Außerdem kann du direkt auf der Homepage dich vom Newsletter abmelden.


Ausführliche Informationen zum Versandverfahren erhältst du in der Datenschutzerklärung.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com